Waldpiraten
Kooperationen

Aktuelle Kooperationen

Wir führen mit externen Projektpartnern unterschiedliche Kooperationsprojekte durch, in welchen wir uns durch Bündelung von Ressourcen gemeinsam für Kinder und Jugendliche einsetzen.

Bei Interesse an einer gemeinsamen Umsetzung der folgenden Kooperationsprojekte würden wir uns über eine Mail an info@kinderstiftung-playmobil.de sehr freuen.

Copyright zweiwinkel 03

KuKuK – Kunst und Kultur im Kindergarten

Im Projekt: „KuKuK“ sollen durch das Zusammenspiel von musik-, tanz- und theaterpädagogischen Einheiten die Sprachkompetenzen von Kindern im Vorschulalter gefördert werden. In den teilnehmenden Kindergärten werden Module zu allen drei Bereichen angeboten.

In diesen arbeiten die Kulturpädagog:innen zusammen mit den Kindern daran, ein Bilderbuch zum Leben zu erwecken und so das Buch erlebbar zu machen. Die Pädagog:innen motivieren die Kinder zum Mitsingen, Mittanzen und Mitspielen. Durch das gemeinsame Tun werden die Kinder angeregt, ihre Ideen einzubringen, sich auszutauschen und etwas vorzutragen. Zudem setzen die Kulturpädagog:innen bewusst Impulse, um die Sprachentwicklung anzuregen. Die Vielfalt der Angebote sorgt dafür, dass alle Kinder gemäß ihren individuellen Interessen angesprochen und gefördert werden.

Die Ziele des KuKuK – Projekts sind sowohl die Förderung einer alltagsorientierten Sprachkompetenz als auch die Stärkung kultureller Bildung. Dies geschieht durch das Heranführen an Kunst- und Kulturformen, indem die Kinder verschiedene Ausdrucksformen ausprobieren. Durch den Einsatz kulturpädagogischer Angebote gelingt dies auf spielerische Art und Weise.

Aktuell wird das Projekt aktuell an folgenden Standorten angeboten:

  • Fürth
  • Bamberg und Landkreis Bamberg in Kooperation mit dem Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas (KS:BAM)
  • Stadt Augsburg in Kooperation mit dem Referat für Kultur, Welterbe & Sport sowie dem Amt für Kindertagesbetreuung der Stadt Augsburg
IMG 8879

Projekt "Waldpiraten-Camp" in Kooperation mit der Deutschen Kinderkrebsstiftung in Heidelberg

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung bietet erkrankten Kindern die Möglichkeit, sich in "Waldpiraten-Camps" von ihrer kräftezehrenden Krebstherapie zu erholen. Das im Rahmen des Förderschwerpunkts „Schutz“ unterstützte Projekt am Rande des Heidelberger Stadtwalds macht auch Angebote für Familienangehörige.

mehr erfahren

Abgeschlossene Projekte

DSC 0101 min

Projekt „AckerRacker“

Seit 2020 unterstützt die Stiftung Kinderförderung von Playmobil den Ackerdemia e.V., der seit September 2021 unter dem Namen Acker e.V. auftritt. Mit dem Bildungsprogramm „AckerRacker“ hat es sich der Acker e.V. zum Ziel gesetzt, Kita-Kinder an eine gesunde Ernährung und einen wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln heran zu führen. Dazu bearbeiten die Kinder nicht nur die eigenen Beete in der Kita im jahreszeitlichen Rhythmus, sondern erfahren in speziell auf ihre Altersgruppe zugeschnittenen pädagogischen Materialien viel Interessantes und Wissenswertes über die Herkunft und den Anbau von Gemüse. Mit Unterstützung der Stiftung Kinderförderung von Playmobil haben schon 10.000 Kinder in diesem Bildungsprogramm geackert.

Presseinformation
Playmobil Stiftung Flughafenbande Benzund Heinig 2021 GX6 A0928 min

Projekt „Kochbus“

In der Zeit vom 01. bis zum 13. Juli 2021 hatten Kinder aus 8 Kitas bayernweit unter dem Motto „Mit Spaß gute Ernährung lernen“ die Möglichkeit, in einem alten Doppeldecker-Kochbus gemeinsam mit einem erfahrenen Koch leckeres Essen zuzubereiten.

Alle teilnehmenden Kinder besuchen eine sogenannte „Ackerkita“. Dort nehmen sie an einem Bildungsprogramm des Ackerdemia e.V. teil, das von der Stiftung Kinderförderung von Playmobil als ein Hauptpartner gefördert wird. Sie legen ihre eigenen Beete an und säen und ernten Gemüse und lernen so, unsere Lebensmittel mehr zu wertzuschätzen.

Im Kochbus lernen sie unter fachkundiger Anleitung, wie einfach man selbst gut und lecker kochen kann, wie gut ein selbst gekochtes Essen schmeckt und sie erhalten nützliche Hinweise, die sie in der Küche zuhause gleich umsetzen können.

Presseinformation
Teoleo

Projekt "Teoleo-Mobil" Hamburg in Kooperation mit der Initiative für frühe Bildung Hamburg

Bei "Teoleo-Mobil", das in Kooperation mit der Initiative für frühe Bildung Hamburg entwickelt wurde, können Kinder und ihre Eltern Spiel- und Bastelangebote sowie spannende Experimente ausprobieren. Die im Förderschwerpunkt „Bildung und Erziehung“ unterstützten Kurse wurden zuerst in Hamburg und mittlerweile auch in Nürnberg und Bamberg z.B. in Kitas kostenlos angeboten.

mehr erfahren
Loewenladen

Projekt "Löwenladen Nürnberg" in Kooperation mit Librileo Berlin

In den Jahren 2019 und 2020 öffnete die Stiftung Kinderförderung von Playmobil in Kooperation mit Librileo gemeinnützige UG den Löwenladen in Nürnberg-Langwasser. Er war sozialer Treffpunkt und Wohlfühlort für Kinder von 0 bis 6 Jahren und ihre Eltern. Es gab ein tägliches Mitmach-Programm zum Spielen, Lesen, Lernen und Lachen. Ganz nebenbei ergaben sich in diesem Projekt aus dem Bereich „Bildung und Erziehung“ viele Vernetzungsmöglichkeiten für die Familien im Stadtteil.

Aktivschiff
Aktivschiff
Aktiv-Arche
Aktiv-Arche
Lernbaumhaus
Lernbaumhaus
Eigeninitiative
Eigeninitiativen